Kunde Detailhändler

Kunde - Detailhändler

„Zuerst wollte ich sparen. Aber heute weiß ich, dass es der falsche Weg war. Durch die Umsatzsteigerung mit Air Creative erziele ich mehr Gewinn!“

Gerne wird bei Investitionen in das Ambiente von betrieblichen Kosten gesprochen, da sich diese auch buchhalterisch auswirken. Controller und Zahlenmenschen eines Unternehmens sind nach wie vor wenig über Ausgaben in eine gesunde Atemluft begeistert. Auf der Einnahmeseite ist eine solche Anschaffung kaum nachweisbar, so die weit verbreitete Vorstellung in deren Köpfen.

„Gute Luft ist ja nicht greifbar, hörbar oder gar durch das Auge zu sehen“, so der Tenor. Wir können sie aber fühlen! Richtig durchatmen zu können, heißt spürbare Qualität im Arbeitsalltag. Zahlreiche Studien zeigen immer wieder auf, dass sich ein Kosten – Nutzen Verhältnis jederzeit nachrechnen lässt, wenn man einen genaueren Blick darauf wirft. Für Marketingexperten ist es längst nachvollziehbar, dass sich Kunden und Personal positiver verhalten, wenn die Atemluft gesund, gut und angenehm ist.

Unsere Forschungen im Labor zeigen eindeutig, dass jeder einzelne negative Eindruck alle guten Eindrücke übertreffen wird. So ist beispielweise ein muffeliger Geruch in der Umkleidekabine umsatzreduzierender, als alle positiven Eindrücke, die ein Schaufenster oder Verkaufsraum gemeinsam übertragen! Sparen auf Kosten des Luftambientes ist somit immer eine verpasste Chance, den Kassenbon und die Kundenbindung zu erhöhen.

Sie wünschen Studien? Fragen Sie uns danach, wir helfen sehr gerne weiter.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.